Menu schließen

Neues Terrain entdecken. Mit dem Neuen Škoda Kodiaq

Der neue moderne, dynamische und emotionale Skoda Fabia

Wild, robust und zielstrebig.

Der Neue im Revier der SUVs: der ŠKODA KODIAQ. Wild, robust und mit beeindruckenden Offroad-Fähigkeiten. 
An seinem faszinierenden Äußeren findet sich die neue ŠKODA Designsprache deutlich wieder: Die klare Linienführung wurde perfekt bis ins Detail umgesetzt, abgerundet vom beeindruckenden Kühlergrill und den hohen Radkästen. Auch der Innenraum greift das progressive Design auf und vermittelt allen Mitfahrern ein Gefühl von Stabilität und Sicherheit.

Mit seinen Abmessungen bewegt sich der ŠKODA KODIAQ am oberen Ende des Kompaktsegments: Er ist 4.697 mm lang, 1.882 mm breit und (inklusive der Dachreling) 1.676 mm hoch. Sein Radstand misst 2.791 mm. In der Karosserie bildet ein Verbund aus formgehärteten Blechen das hochfeste Rückgrat. 

Aktuelle ŠKODA Prospekte im PDF-Format

Hier finden Sie alle aktuell verfügbaren Prospekte von ŠKODA. Die PDF Dateien sind nach den Modellen sortiert.

Um sie betrachten zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader - kostenlos bei www.adobe.com.

Beschützendes und komfortables Innendesign

Das Interieur des neuen Škoda Kodiaq.

Das Interieur führt die großen Linien des Exterieurs fort – es wirkt beschützend und robust, zugleich empfängt es die Passagiere mit einem freundlichen Charakter. Wie in allen Modellen von ŠKODA ist es modern und elegant gehalten und dabei funktionell. Jedes Detail vermittelt Klarheit und Ruhe, Form und Funktion stehen miteinander im Einklang.

Typische Designmotive aus dem Exterieur finden sich auch im Innenraum: Hier umlaufen doppelte Linien, die markante Konturen bilden, die Instrumententafel. Ihre Front ist dreidimensional ausgeformt und in einen hohen oberen und einen niedrigen unteren Bereich geteilt – eine Trennung, die auf der großen Dekorfläche im Beifahrerbereich besonders deutlich wird. Die Dekorleisten in den Türen nehmen diesen Designansatz auf.

Im großen ŠKODA SUV prägen starke vertikale Elemente das Design mit. Die vier großen Luftausströmer stehen aufrecht, die mittleren von ihnen flankieren den Bordmonitor. Ihre Kanten laufen auf der Oberseite der Instrumententafel weiter und bilden hier ein Trapez, das an den Verlauf der Motorhaube erinnert.

 

Das Infotainmentsysteme

  • Vier Infotainmentsysteme, drei Monitore mit acht Zoll Diagonale und edler Glasoptik
  • Navigations-Infotainmentsystem Columbus mit WLAN-Hotspot, optional LTE-Modul
  • Ergänzende Bausteine wie Phonebox mit induktivem Laden und CANTON Soundsystem
  • SmartLink+ für die Integration von Apple CarPlay, Android Auto, MirrorLink™ und SmartGate
  • Infotainment Online für Information und Unterhaltung, Care Connect zur Unterstützung in vielen Situationen einschließlich Notruf
  • ŠKODA Connect App mit Fahrzeugfernzugriff, dazu weitere Mobile-Apps
Das neue Infotainment-System im Škoda Kodiaq.

Der ŠKODA KODIAQ ist ein Auto für kommunikative Menschen – er hält die Passagiere an Bord auf Wunsch ,always on‘. Mit seinen Infotainment- und Konnektivitätslösungen bietet das große SUV Fahrer und Passagieren eine neue Dimension von Information und Unterhaltung, es erschließt die ganze Welt des Internets. Eine große Innovation in der Marke sind die mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect. Sie stehen für beste Information und Unterhaltung und dienen zudem als Fahrzeugfernzugriff und Assistenz. Damit stellen auch sie die Innovationskraft der Marke ŠKODA unter Beweis.

Die Infotainmentsysteme, die ŠKODA für sein großes SUV anbietet, sind breit gefächert und attraktiv. Sie arbeiten schnell, bieten zahlreiche Funktionen und Schnittstellen und sind durchgängig mit kapazitiven Touchdisplays ausgestattet – sie reagieren bereits auf die Fingerberührung und nicht erst auf Druck. Für die wichtigsten Funktionen gibt es ŠKODA typische physische Tasten und Drehregler.

 

Škoda typisch ist das Platzangebot:

Der Kofferraum mit bis zu 2.065 l im Kodiaq.

Der ŠKODA KODIAQ ist nur 38 mm länger als der ŠKODA OCTAVIA, bietet jedoch für das SUV-Segment einen überdurchschnittlich großen Innenraum. Erneut zeigen die ŠKODA Ingenieure hier ihre Kompetenz bei gegebenen Außenmaßen ein Optimum an Innenraum zur Verfügung zu stellen. Die Innenraumlänge des KODIAQ beträgt 1.793 mm, die Ellbogenfreiheit vorn 1.527 mm und hinten 1.510 mm. Der Kopfraum misst vorne 1.020 mm und hinten 1.014 mm. Die Kniefreiheit im Fond beträgt bis zu 104 mm.

Auch das Interieur des großen SUV wirkt beschützend und robust. Das prägnante Design des Exterieurs wird im Innenraum fortgeführt: Die doppelte Linienführung findet sich an der Instrumententafel wieder, ihre Front ist dreidimensional gestaltet. Starke vertikale Elemente wie die vier großen Luftdüsen sind für den Innenraum charakteristisch. Das große Display teilt die Instrumententafel in zwei gleichwertige Zonen für Fahrer und Beifahrer.

Der Gepäckraum

Mit 720 bis 2.065 l (bei umgeklappter Rücksitzbank) Volumen bietet der ŠKODA KODIAQ den größten Gepäckraum seiner Klasse. Wenn der Beifahrersitz mit optional klappbarer Lehne an Bord ist, passen Gegenstände bis zu 2,80 m Länge in das SUV. Optional gibt es eine elektrische Heckklappe, die sich – als weitere Sonderausstattung – auch per Fußsteuerung sowie per Innenraum-Taste öffnen und schließen lässt. Der ŠKODA KODIAQ kann mit dem Antriebsstrang TDI/DSG/4×4-Antrieb einen Anhänger mit bis zu 2,5 t Gewicht ziehen. Dafür ist eine elektrisch entriegelbare Anhängerkupplung erhältlich.

 

© Copyright 2018 ŠKODA Autohaus Rüdiger GmbH