ŠKODA KAROQ Gebrauchtwagen kaufen

ŠKODA KAROQ Gebrauchtwagen – mit vollem Vertrauen beim AUTOHAUS RÜDIGER kaufen

Wir vom AUTOHAUS RÜDIGER möchten Ihnen gerne einen ŠKODA KAROQ Gebrauchtwagen verkaufen. Zugegeben: diesen Satz führen vermutlich viele Händler in vergleichbarer Form im Munde und doch geben wir uns Mühe, den Unterschied zu machen. Da ist zunächst einmal unsere Spezialisierung. Unser Unternehmen ist seit mehr als 25 Jahren Vertragspartner von ŠKODA und kennt sich entsprechend gut mit KAROQ Gebrauchtwagen aus. Des Weiteren sind wir ein Familienbetrieb in der vierten Generation und legen größten Wert auf unsere Reputation. Sie finden uns in einem großen Autohaus direkt in Dresden, wo unser Unternehmen bereits seit Jahrzehnten seinen Firmensitz hat.

 

Auch wir verfahren im Bereich ŠKODA KAROQ Gebrauchtwagen nach dem Prinzip „Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser“. Besagte Kontrolle findet in diesem Fall in unserer Kfz-Meisterwerkstatt statt und stellt sicher, dass keinerlei sichtbare oder versteckte Mängel existieren. Selbiges gilt natürlich auch für die Verschleißteile, die wir bei Bedarf auswechseln bzw. auf den neuesten Stand bringen. ŠKODA KAROQ Gebrauchtwagen zeichnen sich ohnehin durch Langlebigkeit aus und sind auch bei älteren Baujahren durch eine exzellente Ausstattung und hoch effiziente Motoren gekennzeichnet. Wenn Sie noch ein bisschen mehr sparen möchten, geben Sie uns gerne Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung und entscheiden sich für eine Finanzierung und die damit einhergehende Ratenzahlung.

Vom ŠKODA Yeti zum ŠKODA KAROQ: was auf den ersten Blick lediglich wie ein Generationswechsel anmutet, ist in der Tat ein echter Quantensprung. Endes des Jahres 2017 wurde das Charakter-SUV als direkter Nachfolger des Erfolgsmodells Yeti präsentiert und war fast umgehend ausverkauft. So groß war der „Run“ auf den KAROQ, dass die Produktionskapazitäten sogleich hochgefahren werden mussten. Dass es sich um einen Meilenstein der Autobaukunst handelt, wird durch die Verleihung des „Goldenen Lenkrads“ deutlich. Die Namensgebung wurde – wie bei den ŠKODA-SUV üblich – der Sprache der Ureinwohner Alaska entlehnt und beginnt mit einem „K“ und endet mit „q“. KAROQ ist ein zusammengesetztes Wort aus dem „Kaa‘rag“ für Auto sowie dem „Rug“ für den Pfeil, womit zugleich das Firmenlogo ŠKODAs aufgegriffen und in Worte übersetzt wird.

Fakten rund um den ŠKODA KAROQ

Der ŠKODA KAROQ passt perfekt zwischen den kleineren Kamiq und den großen Kodiaq. Mit seinen 4,38 Meter passt das SUV in die Kompaktklasse. Breite und Höhe liegen bei 1,84 Meter bzw. 1,60 Meter. Natürlich wuchert auch dieses Fahrzeug mit seinem Kofferraum, der sich mit stolzen 521 Liter beladen lässt. Die hinteren Sitze sind teilbar und lassen sich umklappen, sodass ein maximales Laderaumvolumen von 1.630 Liter zu Buche schlägt. Erwähnenswert ist die Zuladung von bis zu 638 Kilogramm, die den robusten Charakter des KAROQ unterstreicht. Im Ladebereich geht es praktisch zu. Einerseits bietet der KAROQ Haken und Ösen zur Befestigung, andererseits wird auch an eine Bodenmatte zum Wenden, eine sensorgesteuerte Heckklappe sowie eine herausnehmbare LED-Beleuchtung gedacht.

Der ŠKODA KAROQ fährt auf Wunsch entweder mit Frontantrieb oder auf „allen Vieren“ also mit Allradantrieb. Die notwendigen Pferdestärken stammen entweder aus einem Benzin- oder Dieselmotoren mit einer Leistung im Bereich von 150 bis 190 PS. Die Kraftverwaltung erfolgt über ein Schaltgetriebe oder eine Automatik und wer sich für die Topmotorisierung entscheidet, benötigt nur sieben Sekunden, um 100 km/h schnell zu fahren. Einen angenehm geringen Wert stellt der Wendekreis von 10,80 Meter dar.

Welche Extras bietet der ŠKODA KAROQ?

Der ŠKODA KAROQ ist ein City-SUV, der allerdings dank eines adaptiven Fahrwerks auch Fahrten abseits des Asphalts ermöglicht. Ein Pluspunkt ist dabei die variable Verteilung der Kräfte zwischen den Achsen und das direkte Reagieren auf den Untergrund. An digitalen Features werden unter anderem ein virtuelles Cockpit sowie eine hohe Konnektivität geboten. Wer die mobile Internetverbindung des Smartphones nutzt, navigiert in Echtzeit oder genießt das Streamings seiner Lieblingsmusik.

Ausstattung und Sicherheit des ŠKODA KAROQ

Hinsichtlich der Sicherheit befindet sich der ŠKODA KAROQ voll und ganz auf Höhe der Zeit. Für die Innenstadt steht ein Notbremsassistent zur Verfügung, der auch Fußgänger und Radfahrer erkennt und automatisch abbremst. Dank eines Stauassistenten kann zum Teil autonom angefahren, abgebremst und gelenkt werden und wer langsam genug unterwegs ist, profitiert zudem von der automatischen Parkplatzsuche. Das Einparken erledigt der ŠKODA KAROQ ebenfalls autonom. Weitere Extras sind ein adaptiver Tempomat sowie ein Spurhalteassistent. An Komfort sind die Ledersitze mit Lordosenunterstützung sowie Sitzheizung und die Klimaautomatik zu nennen. Des Weiteren bietet der ŠKODA KAROQ auf Wunsch ein großflächiges Panorama-Glasdach.

AUTOHAUS RÜDIGER GmbH
Hamburger Straße 35, 01067 Dresden

Tel: 0351  86753 - 10
Fax: 0351  86753 - 20
E-Mail: info@skoda-dresden.de

Händler-Website:
www.ruediger-dresden.skoda-auto.de

Öffnungszeiten:
Service / Werkstatt
Montag bis Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr

Vertrieb
Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr

   24h-Service-Hotline

Auch außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten stehen wir Ihnen bei einer Panne mit unserer 24h-Service-Hotline jederzeit zur Seite.

  +49 351 86753-10

 Fahrzeugbesichtigungen:

Ohne Verkauf auch außerhalb unseren Geschäftszeiten möglich

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.